Impressum

Impressum


Angaben gem. § 5 TMG
Betreiber und Kontakt
Singularity-HR Research and Technology UG (haftungsbeschränkt)
Telefon: +49.1517.2507737
E-Mail: connect@singularity-hr.com
Vertretung
Singularity-HR Research and Technology UG (haftungsbeschränkt) wird vertreten durch Heiko Wieprecht
Register und Registernummer: HRB 147300
Umsatzsteuer-ID
DE313031829
Online-Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO
Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/ finden.

Grafik & Webdesign
Nacira Bogenschneider
http://www.naciradesign.de

Datenschutz Ι Legal Disclaimer

Die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten wie Adresse, Telefonnummer oder Email und der Schutz Ihrer Privatsphäre sind uns ein wichtiges Anliegen. Deshalb betreiben wir unsere Web-Aktivitäten in Übereinstimmung mit den Gesetzen zum Datenschutz und zur Datensicherheit.

Ohne Ihre Zustimmung sammeln wir über unsere Webseite keinerlei personenbezogene Daten. Allein Sie entscheiden darüber, ob Sie uns, etwa im Rahmen einer Registrierung, Bestellung o.ä., diese Daten bekannt geben wollen oder nicht. Wir werden diese nur nutzen, speichern oder verarbeiten, soweit Sie, das Bundesdatenschutzgesetz und/oder ergänzende Rechtsvorschriften uns dies erlauben oder gebieten.

Rechtliche Hinweise:
Alle Rechte vorbehalten. Alle Informationen, Bilder, Graphiken und Texte auf diesen Webseiten sind Eigentum der Singularity-HR Research & Technology UG (haftungsbeschränkt). Sie stellen die zum Zeitpunkt der Publikation jeweils neusten uns bekannten Informationen dar. Wir beraten Sie auf dieser Website nicht, und durch den Abruf unserer Website kommt kein Beratungsverhältnis zustande. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Daten und Informationen ist ausgeschlossen. Dies gilt ebenso für alle anderen Websites, auf die mittels eines Hyperlinks verwiesen wird. Für deren Inhalt ist weder die Singularity-HR Research & Technology UG (haftungsbeschränkt) noch deren Tochterunternehmen verantwortlich.

Die Informationen auf der Webseite stellen in keinem Fall rechtliche oder tatsächliche Zusicherungen dar. Die Singularity-HR Research & Technology UG (haftungsbeschränkt) behält sich das Recht vor, bei Bedarf Änderungen, Löschungen oder Ergänzungen der bereits gestellten Informationen oder Daten durchzuführen. Aus den hier beschriebenen Themenbereichen können keine Rechtsansprüche hergeleitet werden. Angebote sind in allen Teilen unverbindlich. Weder die Singularity-HR Research & Technology UG (haftungsbeschränkt) oder ihre Tochterunternehmen haften für direkte oder indirekte Schäden, die durch die Nutzung der Informationen oder Daten entstehen, die auf dieser Webseite zu finden sind. Rechte und Pflichten zwischen Singularity-HR Research & Technology UG (haftungsbeschränkt) und dem Nutzer der Webseite oder Dritten bestehen nicht. Falls Sie Beratung durch uns wünschen oder unsere Dienstleistungen in sonstiger Weise in Anspruch nehmen möchten, sprechen Sie uns bitte individuell an.
Die Inhalte der Singularity-HR Research & Technology UG (haftungsbeschränkt) sind urheberrechtlich geschützt. Die Inhalte dürfen weder ganz noch teilweise ohne vorherige schriftliche Genehmigung des Urhebers vervielfältigt, weitergegeben und/ oder veröffentlicht oder in einem Informationssystem gespeichert oder in sonstiger Weise verbreitet werden.

Berufsgrundsätze:
Singularity-HR verpflichtet sich freiwillig nach den BDU-Berufsgrundsätzen zu arbeiten:
https://www.bdu.de/der-bdu/unser-anspruch/unsere-standards/

GDPR / DSVGO Statement

Name und Kontaktdaten der verantwortlichen Stelle
Diese Datenschutzhinweise gelten für uns,
Singularity-HR Research and Technology UG (haftungsbeschränkt)
Geschäftsführer: Heiko Wieprecht
Wolffsonweg 2
22297 Hamburg
Tel.: +49.15172507737
E-Mail: connect@singularity-hr.com
als verantwortliche Stelle. Datenschutzbeauftragter
Wir haben für unser Unternehmen einen Datenschutzbeauftragten bestellt.
Heiko Wieprecht
Wolffsonweg 2
22297 Hamburg
connect@singularity-hr.com
Bitte wenden Sie sich für weiterführende Fragen zum Thema Datenschutz, GDPR, DSVGO an:
Der Hamburgischer Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit
Klosterwall 6 (Block C)
20095 Hamburg
Tel.: +49.40428544040
Fax: +49.40427911811
E-Mail: mailbox@datenschutz.hamburg.de
Web: www.datenschutz-hamburg.de
Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten; Art, Zweck und Verwendung
Wenn Sie uns beauftragen, werden folgende Informationen erhoben:
- Anrede, Titel, Vorname, Nachname
- Anschrift
- E-Mail-Adresse
- Telefonnummern (Festnetz und/oder Mobilfunk)
- ggf. Faxnummer (wenn vorhanden & gewünscht)

Außerdem werden alle Informationen erhoben, die für die Erfüllung des Vertrages mit Ihnen notwendig sind. Die Erhebung der personenbezogenen Daten erfolgt,
- um Sie als Kunden bzw. Kandidaten identifizieren zu können;
- um Sie angemessen beraten zu können;
- um unsere vertraglichen Pflichten Ihnen gegenüber erfüllen zu können;
- um unseren gesetzlichen Verpflichtungen nachkommen zu können:
- zur Korrespondenz mit Ihnen;
- zur Rechnungsstellung
Ihre personenbezogenen Daten werden auf keinen Fall zu Werbezwecken verwendet.
Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten erfolgt anlässlich Ihrer Anfrage bei uns und ist zu den genannten Zwecken für die Bearbeitung Ihres Auftrags und für die Erfüllung von Verpflichtungen aus dem zugrundeliegenden Vertrag erforderlich.
Die erhobenen personenbezogenen Daten werden bis zum Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungspflicht gespeichert und danach gelöscht. Dies gilt ausnahmsweise nicht, wenn wir aufgrund von steuer- oder handelsrechtlichen Aufbewahrungspflichten (gemäß HGB, StGB oder AO) zu einer längeren Speicherung verpflichtet sind oder wenn Sie in eine darüber hinausgehende Speicherung eingewilligt haben.
Weitergabe von Daten an Dritte
Eine Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte findet grundsätzlich nicht statt.
Ausnahmen hiervon gelten nur, soweit dies für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist. Hierzu zählt insbesondere die Weitergabe an von uns beauftragte Dienstleister (sog. Auftragsverarbeiter) oder sonstige Dritte, deren Tätigkeit für die Vertragsdurchführung erforderlich ist (z.B. Executive Search Partner). Die weitergegebenen Daten dürfen von den Dritten ausschließlich nur zu den genannten Zwecken verwendet werden.
Ihre Rechte als betroffene Person
Ihnen als von der Datenverarbeitung betroffenen Person stehen verschiedene Rechte zu:

Widerrufsrecht:
Von Ihnen erteilte Einwilligungen können Sie jederzeit uns gegenüber widerrufen. Die Datenverarbeitung, die auf der widerrufenen Einwilligung beruht, darf dann für die Zukunft nicht mehr fortgeführt werden.

Auskunftsrecht:
Sie können Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten verlangen. Bitte wenden Sie sich an: connect@singularity-hr.com

Berichtigungsrecht:
Sie können die Berichtigung unrichtiger oder die Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten verlangen.

Löschungsrecht:
Sie können die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten verlangen, soweit deren Verarbeitung nicht zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung:
Sie können die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen. Außerdem steht Ihnen dieses Recht zu, wenn wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie diese jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen. Darüber hinaus haben Sie dieses Recht, wenn Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten eingelegt haben;

Recht auf Datenübertragbarkeit:
Sie können verlangen, dass wir Ihnen Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format übermitteln. Alternativ können Sie die direkte Übermittlung der von Ihnen uns bereitgestellten personenbezogenen Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, soweit dies möglich ist.

Beschwerderecht:
Sie können sich bei der für uns zuständigen Aufsichtsbehörde beschweren, z.B. wenn Sie der Ansicht sind, dass wir Ihre personenbezogenen Daten in unrechtmäßiger Weise verarbeiten. Die für uns zuständige Behörde ist: Der Hamburgischer Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit, Klosterwall 6 (Block C), 20095 Hamburg

Ihr Recht auf Widerspruch:
Sofern wir Ihre personenbezogenen Daten auf Basis eines berechtigten Interesses verarbeiten, haben Sie das Recht, Widerspruch gegen diese Verarbeitung einzulegen. Möchten Sie von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine Mitteilung in Textform, gern per Email an connect@singularity-hr.com

Stay in touch with us